Wissenswert

Hier habe ich euch mal die häufigsten Fragen zusammengestellt, die ich so erhalte. Wenn eure Frage nicht dabei ist oder ihr noch genauere Informationen braucht, schreibt mich gern an!

Am besten nimmst du schon während deiner Schwangerschaft Kontakt mit mir auf, so kann ich mir die Zeit um deinen Geburtstermin vormerken und ein entsprechendes Zeitfenster für dich freihalten. Meist plane ich dann die Neugeborenen-Shootings für eine Woche nach der Entbindung.

In meinem Studio ist alles für die Neugeborenen-Fotografie eingerichtet: Hintergründe aus Holz, verschiedene Requisiten wie Körbchen & Bettchen und natürlich auch eine große Auswahl von Stoffen, Kleidung & Accessoires. Damit vor Ort auch Windeln und Kleidung gewechselt werden können, steht ein Wickeltisch zum Einsatz bereit. Auf Wunsch komme ich für das Fotoshooting natürlich auch zu euch nach Hause und bringe Requisiten und Accessoires mit. Dafür veranschlage ich dann jedoch eine Aufwandspauschale von zzgl. 60€ sowie Fahrtkosten.

Die schönsten Neugeborenenbilder entstehen innerhalb der ersten 3 - 14 Tage nach der Geburt. In dieser Zeit schlafen die Kleinen noch viel und ziehen die Beinchen stark an, denn sie sind noch die Enge des Mutterleibs gewöhnt.

Eine schöne Größe hat der Babybauch normalerweise um die 32. Schwangerschaftswoche herum. Viel länger sollte man dann aber auch nicht mehr warten, denn manche Babys kommen eher als erwartet und nach der 33. Schwangerschaftswoche kann sich der Bauch langsam absenken.

Ich bin ein Fan von heller und freundlicher Kleidung, denn das wirkt auf Familienfotos immer sehr frisch und modern. Auch erdige Töne wie beige oder braun gehören zu meinen Favoriten. Weniger ist hier mehr: Super eigent sich z.B. die Kombination aus weißer Bluse oder weißem Hemd und Blue-Jeans. Am besten ist es, nicht zu viele Farben zu verwenden, sondern sich auf zwei Farben zu beschränken. Was auf jeden Fall vermieden werden sollte ist ein Mix aus Gestreift, Kariert oder Gepunktet, denn das lenkt den Blick des Betrachters sehr stark ab und wirkt unruhig.

Ich nehme mir viel Zeit für die Bearbeitung eurer Bilder, damit jedes etwas ganz besonderes wird. In der Regel sende ich euch die Voransicht eures Fotoshootings innerhalb einer Woche zu und warte dann, bis ihr mir eure Auswahl mitteilt. Danach benötige ich für die Bildbearbeitung und Erstellung eurer Wunsch-Fotoprodukte zwischen 7 und 14 Tagen. Wenn ihr eure Bilder etwas eiliger braucht, z.B. als Geschenk, dann sagt mir bitte Bescheid und ich versuche, mir die Zeit dementsprechend einzurichten.

Im Krankheitsfall bitte ich euch, mir Bescheid zu geben, damit wir den Fototermin verschieben können. Es fallen selbstverständlich keine Kosten an. 

Sollte ich mal erkranken, informiere ich euch und wir verschieben den Termin. Wenn es mich blöderweise genau zu eurer Hochzeit erwischt, gebe ich mit eurer Absprache euren Auftrag an mein Fotografen-Netzwerk weiter. 

Ganz klar: NEIN. Ohne eure Zustimmung werde ich kein einziges Bild veröffentlichen. Wenn ich den Wunsch habe, Bilder aus eurer Serie veröffentlichen zu wollen (da gibt es die Möglichkeit, das eine oder andere Foto in meinem Schaufenster zu zeigen oder auch auf meiner Website), frage ich euch und wenn ihr damit einverstanden seid, halten wir das in einem Vertrag fest. 

Für die Veröffentlichung gebe ich entweder einen Rabatt oder mehr bearbeitete Fotos an euch raus, die ihr nicht bezahlen müsst. 😉

FAQ | Fragen und Antworten